Glasreinigerleiter mit Stufen Anwendungsbild Glasreinigungsleiter

Förderung durch die Berufsgenossenschaft BAU möglich

Gemäß der neuen technischen Regel für Betriebssicherheit TRBS 2121-2, dürfen Sprossen-Leitern über 2 Meter Höhe nicht mehr als Arbeitsplatz verwendet werden. Das betrifft auch das Arbeiten in der Höhe während der professionellen Fensterreinigung. Vorgeschrieben sind jetzt Arbeits-Plattformen oder Stufen-Leitern für Arbeiten, die in mehr als 2 Metern Höhe ausgeführt werden. Der bzw. die Beschäftigte muss während der Arbeit mit beiden Füßen auf einer Standfläche von mindestens 80 mm Tiefe stehen.

Sichere Leitern schützen vor Absturzunfällen

Um die Absturzgefahr von Glas- und Gebäudereinigern zu minimieren, sind mittlerweile Glasreiniger-Leitern auf dem Markt, die den neuen Anforderungen entsprechen. Wir haben die Stufen-Glasreinigerleiter von Günzburger Steigtechnik in unser Sortiment aufgenommen, weil sie uns in puncto Sicherheit und Handhabung überzeugt. Die 8 cm tiefen Stufen der Alu-Leiter sind mit zertifizierten rutschhemmenden Trittauflagen versehen. Sie erfüllen die Vorgaben der höchsten Bewertungsgruppe für Rutschhemmung R13, was wir für Glasreiniger besonders wichtig finden – schließlich gehört das Arbeiten in nasser oder staubiger Umgebung hier zum täglich Brot. Nicht zuletzt ist die Leiter wirklich stabil und praktisch im Handling und Günzburger Steigtechnik als Hersteller, gibt 15 Jahre Hersteller-Garantie auf dieses Markenprodukt "Made in Germany".

Förderung als Arbeitsschutzprämie möglich

Die BG BAU fördert den Kauf einer neuen Stufen-Glasreinigerleiter! Bis zu 50 % der Anschaffungskosten kann als Arbeitschutzprämie erstattet werden. Zu den Informationen der Berufsgenossenschaft BAU gelangen Sie über diesen Link.